Unterrichtsmaterialien zur Auseinandersetzung mit dem Holocaust

Texte und Fotos zur Verfolgung jüdischer Deutscher und zur Ermordung
der europäischen Juden in den Jahren 1933-1945

Für alle Schulformen der Klassen 9 und 10 sowie der Oberstufe


    © Sammlung Monica Kingreen

Bildwechsel Stopp

„Es ist geschehen,
und folglich kann es wieder geschehen.
Darin liegt der Kern dessen, was wir zu sagen haben.“

Primo Levi,
Auschwitz-Überlebender

Diese Website bietet Texte und Fotos zur Auseinandersetzung mit dem Holocaust. Sie sind geeignet für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9. Anschaulich erzählte Texte und Fotos ermöglichen persönliche Zugänge zu vielfältigen Aspekten der Verfolgung der Juden in Deutschland und der Ermordung der Juden im besetzten Europa. Es werden insbesondere solche prägnanten Texte präsentiert, in denen damals jugendliche Personen über Situationen ihres Lebens erzählen, in denen sich die Verfolgung spiegelt. So ergeben sich für Schülerinnen und Schüler Möglichkeiten, an die eigene vertraute Alltagswelt anzuknüpfen. Auf diese Weise bieten sich Anlässe zur persönlichen Auseinandersetzung und zur Diskussion.

Dank und Copyright-Hinweis
Ein herzlicher Dank geht an alle Privatpersonen, Verlage und Institutionen, dass sie die Erlaubnis zur Präsentation der Texte und der Fotos – allermeistens kostenfrei – gegeben haben.
Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Zu jedem Foto und bei jeder Textquelle sind Nachweise genannt. Folglich ist es ausdrücklich nicht erlaubt, Fotos und Texte in irgendeiner Form zu vervielfältigen, sie insbesondere auf andere Internetseiten zu kopieren. Zur pädagogischen Auseinandersetzung ist es jedoch ausdrücklich erlaubt, Fotos und Texte für die schulinterne Arbeit zu nutzen.